Leben mit Demenz

In der Zeit vom 16.03. - 15.05.2020 beherbergten wir die Wanderausstellung DEMENSCH "Alltagssituationen von Menschen mit Demenz" in unseren Räumlichkeiten. Es sind Karikaturen von Peter Gaymann. Mittlerweile ist die Ausstellung weitergezogen. Wir bedanken uns für die schöne Möglichkeit!

Die offizielle Ausstellungseröffnung war ursprünglich für Mittwoch, den 18.03. um 17 Uhr in unserer Praxis geplant. Aufgrund der aktuellen Sachlage bzgl. der SARS-CoV-2-Epidemie haben wir uns entschlossen, die Ausstellungseröffnung zunächst abzusagen.  

Programm:

- Gesundes Vergessen oder Demenz? (Frau Dr. Kloth, Chefärztin Geriatrie, Tessin)

- "Es geschehen keine Wunder, aber Zeichen" - eine szenische Lesung aus der "Der alte König in seinem Exil" von Arno Geiger, Hauser-Verlag. Carola Schure und Luise Bernsdorf von Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V. geben die Möglichkeit, die Demenzerkrankung von einer anderen Seite kennenzulernen.

(Die Wanderausstellung sowie die Lesung werden durch Fördergelder der Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" des NDR und von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft M-V unterstützt.)

Freundschaftsspiel zum Frauentag

Am Weltfrauentag, den 08.03.2020 fand in Neubukow ein Test-/Freundschaftsspiel unter dem Motto "Jungs gegen Mädchen" statt.

Es traten an: Der SV Schifffahrt Hafen Wismar (Jungs) gegen den Rostocker FC (Mädchen).  

Dem Gewinner des Kreisfreundschaftsspiels wurden 150€ für die Mannschaftskasse in Aussicht gestellt.

Nach spannenden und lehrreichen 50 Minuten konnten die Mädchen das Spiel mit einem 5:1 für sich entscheiden und konnten mit dem von der Praxis gesponserten Preisgeld die Heimreise antreten.

Wir danken dem TSG Neubukow für den zur Verfügung gestellten Platz!